Zitterpenningshagen

 

Zitterpenningshagen ist ein kleiner, idyllischer Ort in der Nähe von Voigdehagen, er liegt etwa 1,5km entfernt und ist gut mit dem Auto zu erreichen.

Den Ort zeichnet seine ruhige Lage, das altehrwürdige Gutshaus und der schöne Findlingsgarten aus.

Gutshaus in Zitterpenningshagen aus dem 19. Jahrhundert mit Nebengebäude

Zitterpenningshagen wurde bereits 1275 erstmalig erwähnt. Es gehörte über Jahrunderte hinweg zum Heilgeistkloster in Stralsund. Die Geschichte von Zitterpenningshagen und Voigdehagen ist sehr eng miteinander verbunden. Die Namensgeber für den Ort waren die Gebrüder Citterpenningk.

 

Weg von Teschenhagen nach Zitterpenningshagen mit Blick auf das Gutshaus aus dem 19 Jahrhundert. Von 1946-1957 war dieses Gutshaus Sitz der Gemeinde Wendorf.

Ein Gehöft vor dem Gutshaus

 

nach oben