Pfarrhaus in Voigdehagen

 

Auch das Pfarrhaus in Voigdehagen hat eine bewegte Geschichte. Das Pfarrhaus befindet sich gleich neben der Kirche.

Pfarrhaus in Voigdehagen

 

Hier eine kurze Übersicht zu den wichtigsten baulichen Daten rund um Kirche und Pfarrhaus

  • 1837 Wiederaufbau eines auf dem Pfarrhof abgebranntes Stalles.

  • Gegen 1853/54 wurde auf dem Pfarrhof ein neuer Brunnen angelegt und etwa zur gleichen Zeit erfolgte der Bau einer neuen Scheune auf dem Gelände.

  • Die Kosten für den Bau des Pfarrhauses übernahmen neben dem Heilgeistkloster die damaligen Parzellenbesitzer, der umliegenden Gemeinden.

  • Abbruch des alten Pastorenhauses zu Voigdehagen 1891. Viele Sachen wurden damals bei einer Auktion versteigert.

  • In den 1930er Jahren wurde das Pfarrgebäude an die elektrische Überlandzentrale angeschlossen.

 

nach oben

Friedhof    Geschichte der Kirche    Glocken    Gottesdienst     Sakristei      Spenden